Button Menue mobile

Porzellan

Vom Rohling zur künslerischen Aussage

Die Verwendung von Porzellan in meiner Kunst ist vielschichtig.
Manchmal hat es als gestaltetes Material eine ganz eigene Ausstrahlungskraft. Manchmal fungiert es aber auch als ein Katalysator für meine künstlerischen Aussagen.
Das Material Porzellan als ein eigenständiges Objekt wahrzunehmen, ist historisch lange bewährt. Den Pfad der klassischen Fertigungswege in der Porzellangestaltung zu verlassen, war und ist meiner Intention.
Das archaisch Edle des Porzellans mit ganz anderen Materialien bewusst zu Gunsten der künstlerischen Aussage zu verschmelzen, hinterlässt meine ganz persönliche Handschrift. Mit dieser Prämisse habe ich den Weg für meine eigene spielerisch-experimentelle Porzellankunst geebnet.

Mixed Media - Keramik plus

"Mit dieser Themenwahl soll ein innovatives und inspiriertes Arbeiten gefördet werden, das über den Tellerrand klassischer Fertigungswege in der Keramik hinausweist. Die enge Grenzen der Materialbindung sollen auf einem kreativen Spielfeld neuer künstlerisch-technologischer Polenziele überschritten werden.
MIXED MEDIA nutzt "Material" ohne Rücksicht auf Materialgebundenheit in freier Interpretation zugunsten des künstlerischen Objekts."
Zitat aus den Ausschreibungskriterien für den Sponsorship Award 2010 of the NASSAUISCHEN SPARKASSE

© 2003-2018 Dorota Albers