Button Menue mobile

Projekte

Kann das Sünde sein?!

Die größte Herausforderung unserer Gesellschaft ist es doch, dass der Mensch zu viel von der Erde verlangt.

"Mit einem nachhaltigen Konsum, das bedeutet darauf zu achten, welchen ökologischen Fußabdruck die gekauften Produkte auf der einen Erde verursachen und unter welchen Bedingungen Menschen diese Produkte herstellen, beeinflusst den Markt und die Frage zu stellen, benötige ich dies oder jenes eigentlich, beeinflusst das Bewusstsein von unseren Mitmenschen. Wir sollten die ...   mehr

Ausstellung

27.05. bis 19.08.2018, Schloss Reinbek

Und ewig blüht...

Der Titel erinnert an die Heimatfilme der 1950er-Jahre, an „Heidi“ und das „Rosenresli“, an eine „Heile Welt“, nach der man sich nach den Kriegsjahren so sehnte. Heute, in Zeiten weltweiter Kriege und Krisen, technologischer Umbrüche und zunehmender Umweltzerstörung, gleicht dieser Titel fast einer Beschwörungsformel. Denn wie man weiß: Nichts blüht ewig. Blumen sind nicht nur ein Symbol der Schönheit, Reinheit, Sinnlichkeit – Blumen sind auch ein Symbol der Vergänglichkeit.(…) (…) Seit 2010 ...   mehr

News


07.04 - 26.05.2019

flora - organica

nwwk (Neuer Worpsweder Kunstverein), Worpswede

Dorota Albers, Katja Wunderling

   mehr

© 2003-2018 Dorota Albers